Über uns


Gründungsmitglieder // Soci fondatori

Brita Bock, Christine Hannich-Müller, Marzia Marciano-Ruffing, Marco Porta, Mariella Terzo, Silvia Vignoli, Michael Wagner & Monica Zama


Vorstand // Comitato direttivo

Brita Bock (Schatzmeisterin), Marzia Marciano-Ruffing (2. Vorsitzende),

Marco Porta (Schriftführer), Mariella Terzo (PR) , Silvia Vignoli (1. Vorsitzende)  & Monica Zama (Vorstandsmitglied)


Download
Satzung des Vereins/ Statuto dell'Associazione
Satzung des Vereins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.5 KB


Michael Wagner: Eine Erinnerung

Unser Freund und Gründungsmitglied Michael Wagner ist am Samstag, den 20. Januar 2019 gestorben und wir sind unendlich traurig. In den Jahren seit der Gründung von Il Ponte ist Michael zu einem guten Freund geworden, mit dem wir den Verein zusammen aufgebaut haben. Ein Freund, der uns mit seiner langen Erfahrung in allen Bereichen zur Seite gestanden hat. Ein Freund, ohne den es den deutsch-italienischen Verein vielleicht nie gegeben hätte.

 

Die Nachricht von seiner schweren Erkrankung hat uns vor einem Jahr sehr getroffen. Wir wussten, das ihm und seiner Frau Christine schwere Zeiten bevor standen. Es ist nicht leicht, immer die richtigen Worte zu finden, zur rechten Zeit da zu sein, jemandem, der schweres durchmacht, zur Seite zu stehen. Wir haben Michael und Christine für die enorme Kraft bewundert, mit der sie diesen Weg gemeinsam gegangen sind. Und wir haben gehofft, dass am Ende doch ein Wunder geschieht.

 

Jetzt bleiben uns die vielen Erinnerungen an die gemeinsamen Stunden, ob in der Kälte beim Weihnachtsmarkt an unserem Stand mit der Befana. Oder in unseren Sitzungen, in denen wir den Aufbau des Vereines planten. Oder einfach nur bei einem Glas Rotwein in geselliger Runde.

 

Lieber Michael, du warst eine Bereicherung in unserem Leben, lieben Dank dafür. 

Michael Wagner: un ricordo

Il nostro amico e socio fondatore Michael Wagner è morto sabato 20 gennaio 2019. Ne siamo molto addolorati. Michael ha dato un grande contributo alla costruzione dell'Associazione il Ponte, un amico che ci é stato vicino con la sua lunga esperienza in tutti i settori, un amico senza il quale l'associazione forse non sarebbe mai esistita.

 

La notizia della sua grave malattia ci ha colpito duramente un anno fa. Sapevamo che lui e sua moglie Christine stavano affrontando momenti difficili. Non é facile trovare sempre le parole giuste, essere lì al momento giusto, stare a fianco di una persona cara che sta attraversando momenti difficili. Abbiamo ammirato Michael e Christine per l'enorme forza con cui hanno percorso questa strada insieme. E noi speravamo che alla fine sarebbe successo qualcosa di miracoloso.

 

Ora conserviamo i ricordi delle ore trascorse insieme, al Mercatino di Natale, nel freddo, presso il nostro stand con la Befana o nei nostri incontri per pianificare la struttura dell'associazione, per deciderne i programmi o negli Stammtisch o semplicemente davanti a un bicchiere di vino rosso a parlare delle tante cose che lo interessavano.

 

Caro Michael, sei stato una ricchezza nella nostra vita e di cuore ti diciamo grazie!